Pressespiegel

Fernseh-, Magazin- & Zeitungsberichte

Stiftung Warentest

Die 2te-ZahnarztMeinung.de erfüllt die Erwartung der Stiftung Warentest!

Die Stiftung Warentest hat 19 Heil- und Kostenpläne für Zahnersatz des gehobenen Niveaus auf dem Marktplatz eingestellt. Verdeckt wurden die ausgewählten Zahnärzte besucht und anschließend deren Therapiepläne fachgutachterlich bewertet. Die Ersparnisse lagen meist zwischen 20 und 50%, maximal sogar bei 62%. Überwiegend wurden die Einsparungen durch Preisreduzierungen in den Material- und Laborkosten realisiert. Damit ist klar: Der Wettbewerb der Zahnärzte im Netz funktioniert.

Der gesamte Bericht ist von der Stiftung Warentest urheberrechtlich geschützt. Sie können den Bericht für 2 Euro auf der Seite der Stiftung Warentest kaufen:

http://www.stiftung-warentest.de

 
Stern

Zahnarzt zu versteigern

Mit welchen Kniffen Patienten die neueste Beitragserhöhung der Krankenkassen wieder einsparen können
Praxisgebühren und höhere Zuzahlungen zu Medikamenten - schon jetzt müssen vor allem die Kranken die Gesundheitsreform finanzieren. Von Freitag dieser Woche an wird nun erneut abkassiert, diesmal bei allen gesetzlich versicherten Arbeitnehmern. ...

weiter

 
Financial Times Deutschland

3, 2, 1 ... mein Patient

Mehr Wettbewerb zwischen Zahnärzten durch Internetauktionen und Preisvergleiche im Netz
Brücken, Kronen und Implantate per Mausklick: Wer einen Zahnersatz brauchte und dafür keine Unsummen ausgeben wollte, musste bisher mit seinem Zahnarzt mühevoll verhandeln. Jetzt kann der Patient im Internet innerhalb kurzer Zeit die Preise vergleichen. ...

weiter

 
Focus

Erst steigern dann bohren

Patienten können jetzt per Behandlung im Internet den preiswertesten Zahnarzt ermitteln. Unter zahnersatz.lycos.de präsentieren die Patienten zunächst ihren Krankheitsbefund und den Kostenvoranschlag ihres Zahnarztes. Ärzte aus der Region können nun ihre eigene Kostenschätzung für die gleiche Behandlung abgeben und sich gegenseitig unterbieten. ...

weiter

 
Freie Presse - Chemnitzer Zeitung

Wettbewerb der Zahnärzte im Internet entfacht

Plattform bietet anonymen Vergleich von Arztleistungen - Kassen begrüßen Angebot - Sachsens Sozialministerium zögert mit Bewertung
Dresden/Neuss. Seit Januar existiert eine Internetplattform, bei der Zahnarztleistungen per Behandlung versteigert werden. Patienten erhalten damit die Möglichkeit, anonym eine zweite ZahnarztMeinung und ein preiswerteres Zahnarztangebot einzuholen. ...

weiter

 
Rheinische Post

Zahnersatz: Sparen im Internet

Bei Auktionen im Netz wird der Kostenvoranschlaggeprüft und gegebenenfalls unterboten
Neuss Seit es für Zahnersatz Festzuschüsse von der Kasse gibt, ist es wichtiger denn je, Angebote von Zahnärzten und Laboren zu vergleichen. Holger Lehmann hilft dabei: mit der Internet-Seite "zweite-zahnarztmeinung.de". "Manchmal staune ich selbst, welch großen Unterschiede zwischen Kostenvoranschlägen liegen können", sagt der Neusser Betriebswirt. ...

weiter

 
Internet Magazin Gebissrenovierung

Zahnarzt per Online-Auktion

Das Internetportal 2te-zahnarztmeinung.de ist ein Online-Marktplatz für Zahnarztleistungen, dessen Ziel es nach eigener Aussage ist, durch das Zusammenführen von Angebot und Nachfrage die Preise und Leistungen in der Zahnarztbranche transparent und vergleichbar zu machen. ...

weiter