2te-ZahnarztMeinung Logo
Mo – Do 9:00 – 17:00 Uhr, Fr 9:00 – 12:00 Uhr
GOZ 9150: Stabilisierung bei Osteosynthese

GOZ 9150: Fixation oder Stabilisierung des Augmentates durch OsteosynthesemaĂźnahmen

Die Gebührenziffer GOZ 9150 beschreibt die Fixierung von Knochenmaterial am Kieferknochen des Patienten. Es handelt sich um eine implantologische Leistung, die Ihr Zahnarzt in Verbindung mit der GOZ-Position 9100 abrechnet. In der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) ist die Leistung GOZ 9150 folgendermaßen definiert: Fixation oder Stabilisierung des Augmentates durch Osteosynthesemaßnahmen (z. B. Schrauben oder Plattenosteosynthese oder Titannetze), zusätzlich zu der Leistung nach der Nummer 9100, je Kieferhälfte oder Frontzahnbereich.

Die Berechnung der Gebühr für GOZ 9150 erfolgt mithilfe eines Steigerungsfaktors, dem Punktwert (5,62 Cent laut GOZ) und der Punktzahl. Der GOZ-Nummer 9150 ist die Punktzahl 675 zugewiesen. Mit dem Steigerungsfaktor 1 erhält Ihr Zahnarzt den einfachen Gebührensatz, der für GOZ 9150 37,96 Euro beträgt. Üblicherweise rechnen Zahnarztpraxen jedoch mit dem Regelhöchstsatz (Steigerungsfaktor 2,3).

Ihr Zahnarzt wählt einen Steigerungsfaktor, der dem Aufwand für den Eingriff angemessen ist. Ein hoher Zeitaufwand oder ein besonderer Schwierigkeitsgrad rechtfertigen höhere Gebührensätze und kompensieren den Mehraufwand. Verfügen Sie über einen Heil- und Kostenplan für Ihre Zahnersatzbehandlung, bietet Ihnen unser Online-Portal 2te-ZahnarztMeinung Vergleichsmöglichkeiten. Zahnärztliche Behandler aus Ihrer Stadt oder Region erstellen Gegenangebote.

GOZ 9150 – Honorar für die Stabilisierung bei Augmentation

Im Rahmen der Behandlung nach GOZ 9150 findet zugleich auch die Leistung GOZ 9100 Aufbau eines Alveolarfortsatzes Anwendung. Das zahnärztliche Honorar ergibt sich aus allen GOZ-Positionen, die Ihr Zahnarzt am Behandlungstag durchführt. Welche Gebührenziffern häufig gemeinsam mit GOZ 9150 in der Abrechnung zu finden sind, sehen Sie in der Auflistung im vorletzten Abschnitt.

Die Gebühren für Nummer 9150 mit verschiedenen Steigerungsfaktoren laut GOZ zeigt die folgende Liste. Ihre Kosten für die Stabilisierung bei Osteosynthese bewegen sich in diesem Bereich. Nur in gesondert vereinbarten Fällen erhebt Ihr Zahnarzt eine Gebühr mit einem Steigerungsfaktor über 3,5. Die Berechnung erfolgt gemäß: 675 x 5,62 Cent x Steigerungsfaktor.

 

Faktor1-facher Satz2,3-facher Satz3,5-facher Satz
Kosten37,96 €87,32 €132,87 €

 

Sehen Sie in der Abrechnung für GOZ 9150 Gebühren, die den Regelhöchstsatz überschreiten mit Steigerungsfaktoren über 2,3, finden Sie eine Erklärung zum Mehraufwand. Bei schwierigen Fällen sind Steigerungsfaktoren über 3,5 zulässig. Ihr Zahnarzt informiert Sie über die Gründe und trifft eine schriftliche Vereinbarung mit Ihnen.

Für die Leistung GOZ 9150 ist der OP-Zuschlag GOZ 0510 berechnungsfähig. Die Abrechnung eines OP-Zuschlags erfolgt grundsätzlich nach dem einfachen Satz. Die Gebühr beträgt 42,18 Euro. In der Regel wird ein OP-Zuschlag jedoch der höchsten zuschlagsfähigen GOZ-Position am OP-Tag zugewiesen.

Fixation und Stabilisierung des Augmentates durch Osteosynthesemaßnahmen – Erläuterung

Als Augmentation (Vergrößerung) bezeichnen Zahnmediziner den Aufbau des Kieferknochens. Hat sich der Knochen nach einem Zahnverlust zurückgebildet, ist der Wiederaufbau nötig, um eine feste Verankerung der Implantate sicherzustellen. Für die Augmentation kann Ihr Zahnarzt Knochenersatzmaterial, Fremdknochen oder körpereigenen Knochen verwenden. Eigenknochen hat den Vorteil, dass die Gefahr für Abstoßungsreaktionen geringer ist.

Nicht immer lässt sich ein Knochenaufbau ohne Stabilisierungsmaßnahmen durchführen. Werden zum Beispiel Knochenblöcke eingesetzt, ist häufig eine Fixierung mit Schrauben, Platten, Pins oder Titannetzen erforderlich. Dies berechnet Ihr Zahnarzt mit der Position GOZ 9150. Die zur Osteosynthese verwendeten Materialien werden in einem späteren Schritt, sobald das Knochenstück mit dem Kiefer verwachsen ist, wieder entfernt.

Steigerungsfaktoren bei GOZ 9150

Die Anwendung eines individuellen Steigerungsfaktors bietet Ihrem Zahnarzt die Möglichkeit, einen Mehraufwand zu berĂĽcksichtigen. Mehraufwand entsteht zum Beispiel dann, wenn der Eingriff viel Zeit benötigt oder durch bestimmte Umstände ĂĽberdurchschnittlich schwierig ist. 

Verlaufen im Operationsgebiet Gefäße, bereitet die Fixation des Knochens Probleme oder fällt der Wundverschluss aufgrund von Schleimhautbesonderheiten aufwendig aus, kommen Steigerungsfaktoren ab 2,4 zur Anwendung. Auch hohe Materialaufwendungen oder Komplikationen wie übermäßige Blutungen können erhöhte Gebührensätze bei GOZ 9150 verursachen.

1.

Berechnungsfähige GOZ-Positionen neben GOZ 9150

Ihr Heil- und Kostenplan zeigt Ihnen alle Leistungen, die im Rahmen Ihrer Zahnersatzbehandlung zum Einsatz kommen. Welche das sind, hängt von Ihrem speziellen Fall ab. Neben GOZ-Position 9150 werden häufig folgende GOZ-Nummern veranschlagt:

  • GOZ 9080 ff – Leistungen zur Schmerzausschaltung
  • GOZ 9100 – Aufbau eines Alveolarfortsatzes
  • GOZ 9140 – intraorale Entnahme von Knochen
  • GOZ 9000 ff – weitere implantologische Leistungen nach Abschnitt K
  • GOZ 3240 – Vestibulumplastik oder Mundbodenplastik
  • GOZ 3050 – Stillung einer ĂĽbermäßigen Blutung
  • GOZ 0110 – Zuschlag fĂĽr die Anwendung eines Operationsmikroskops

BEMA-Position fĂĽr GOZ 9150

FĂĽr die GebĂĽhrenziffer GOZ 9150 ist keine entsprechende Position im BEMA-Katalog reserviert.

GOZ-Nummern
WeiterfĂĽhrende Informationen
Sinnvolle Tipps, um beim Zahnersatz wirklich Geld zu sparen

Es ist garnicht so schwierig, um beim Zahnersatz viel Geld sparen. Wir sagen Ihnen, welche Wege wirklich zum Erfolg fĂĽhren und was Sie lieber nicht tun sollten. 5 Tipps aus dem Internet sind sinnlos und unser 4 eigenen Tipps sind...

Zahnarzt finden - hierauf sollten Patienten achten

Welcher Zahnarzt passt am besten zu Ihnen? Suchen Sie einen Familienzahnarzt oder eher einen Implantologen? Einen Zahnarzt oder eine Zahnärztin? Jung oder alt? Wir helfen Ihnen bei ihrer Zahnarztsuche und zeigen Ihnen, worauf Sie...

ZDF WISO fĂĽhrt Zahnauktion durch

Für einen WISO Beitrag hat das ZDF einen unserer Auktionszahnärzte besucht, um zu überprüfen, ob man bei Zahnersatz und Implantaten wirklich so viel Geld durch eine Zahnauktion sparen kann. Die WISO Reporterin führte einen...

Das schönste Lächeln der Welt

Willkommen bei unserer exklusiven Abstimmung für das schönste Lächeln der Welt!

In diesem spannenden Wettbewerb treten zwei bezaubernde Lächeln gegeneinander an, und Sie haben die Macht zu entscheiden, welches Lächeln als das strahlendste und charmanteste hervorgeht.


Jetzt abstimmen: Angelina Jolie oder Vin Diesel? - Mai 2024

Klicken Sie auf das Bild unten, um Ihre Stimme abzugeben.