2te-ZahnarztMeinung Logo
Mo – Do 9:00 – 17:00 Uhr, Fr 9:00 – 12:00 Uhr

Zahnersatz: Sparen mit Zahn-Kronen Auktionen

Behandlung Startpreis aktueller Auktionspreis % Ersparnis € Ersparnis Ersparnis Anzahl Zahnärzte PLZ, Ort
Umkreis
Hier kostenlos registrieren

Erklärung der Preisunterschiede beim Zahnarzt

Größte Preisunterschiede gibt es bei Implantatbehandlungen

Implantatbehandlungen werden größtenteils privat vom Zahnarzt abgerechnet. Der Zahnarzt hat laut seiner Gebührenordnung (GOZ) einen Spielraum vom 1,0 bis 3,5fachen GOZ-Satz. Für die gleiche Leistung variieren daher die Preise von Zahnarzt zu Zahnarzt sehr stark. Vor allem wenn noch kostspielige Zusatzbehandlungen wie Knochenaufbau, interner oder externer Sinuslift hinzu kommen, wird es sehr teuer. Wichtig ist es auch, Leistungen wie das Freilegen der Implantate oder das Auswechseln der Sekundärteile preislich zu berücksichtigen. Mittlerweile wird bei Implantationen eine vorausgehende Computertomographie durchgeführt, um die Sicherheit und Präzision zu erhöhen. All das kostet viel Geld. Deshalb lohnt es sich, die Preise miteinander zu vergleichen.

Regionale Preisunterschiede bei zahnärztlichen Behandlungen

Wenn Sie die Suche nach Zahnarzt-Preisvergleichen intensiv nutzen, wird Ihnen auffallen, dass die Zahnersatz- und Implantatpreise in Großstädten wesentlich höher sind, als in strukturschwächeren Regionen. Das liegt daran, dass die Zahnarztpreise nicht nur von Zahnarzt zu Zahnarzt variieren, sondern auch von Region zu Region. Das ist Ihnen bisher wahrscheinlich noch nie aufgefallen, weil Sie normalerweise nur die Preise an einem Ort betrachten. Aber wir sehen hier die Preise natürlich deutschlandweit und dürfen Ihnen versichern, dass die Patienten in München in etwa doppelt so viel für die GLEICHE Zahnbehandlung bezahlen, wie die Patienten aus Chemnitz. In der Behandlung selbst gibt es keinen Unterschied, aber im Preis. Das ist den unterschiedlichen Lebenshaltungskosten geschuldet, denn der Zahnarzt in München muss auch viel mehr Geld für Miete oder Personal ausgeben. Und was tut er? Er legt die Kosten auf seine Preise um.

Also, wundern Sie sich nicht allzu sehr über diese Preisschwankungen, die ganz verschiedene Gründe haben und bei hochwertigen privatzahnärztlichen Versorgungen völlig normal sind. Was für Sie aber wichtig ist zu verstehen, ist dass die Preisunterschiede beim Zahnarzt nichts mit der Qualität der zahnärztlichen Behandlung zu tun haben.

Hier ist die gute Nachricht für Sie: Sie können diese Preisunterschiede für sich nutzen, um bei Kronen, Brücken, Teleskop-Prothesen oder Implantaten viel Geld zu sparen. Und Sie verzichten dabei nicht auf Qualität, sondern sind einfach nur klug genug und vergleichen die Preise vor so einer großen Investition. Das tun Sie doch sonst auch, oder? Warum also nicht auch die Preise beim Zahnarzt vergleichen?