2te-ZahnarztMeinung Logo
Mo – Do 9:00 – 17:00 Uhr, Fr 9:00 – 12:00 Uhr
GOZ 9090: Knochengewinnung

GOZ 9090: Knochengewinnung

Die Position GOZ 9090 Knochengewinnung ist dem Abschnitt K Implantologische Leistungen der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) zugeordnet. Mit GOZ 9090 wird ein Arbeitsschritt erfasst, der die Gewinnung, Aufbereitung und Einbringung von körpereigenem Knochenmaterial während der Versorgung mit Implantaten beinhaltet. Definition und Abrechnungsgrundlage für GOZ 9090 sind in der aktuellen GOZ festgehalten.

Die Kosten für GOZ 9090 werden nach festen Gebührensätzen berechnet. Als Grundlage dienen der in der GOZ genannte Punktwert (5,62 Cent), die Punktzahl der GOZ-Position und ein Steigerungsfaktor, über den der zahnärztliche Behandler entscheidet. Die Nummer GOZ 9090 ist mit der Punktzahl 400 versehen. Verwendet der Zahnarzt für die Abrechnung von GOZ 9090 den Steigerungsfaktor 1 (Einfachsatz), ergibt sich für die Knochengewinnung eine Gebühr von 22,50 Euro. Häufig werden jedoch höhere Sätze (Steigerungsfaktoren bis 2,3) von Behandlern herangezogen.

Zahnärzte entscheiden anhand des individuellen Falls, wie aufwendig sich die Durchführung der Knochengewinnung gestaltet und mit welchem Gebührensatz für GOZ 9090 die Kosten für Material- und Zeitaufwand abgegolten sind. Verfügen Sie bereits über einen Heil- und Kostenplan für Ihren Zahnersatz, bietet Ihnen unser Online-Portal die Möglichkeit, ein Gegenangebot einzuholen. Auf 2te-ZahnarztMeinung finden Sie zahnärztliche Praxen in Ihrer Region.

GOZ 9090 – Honorar für die Knochengewinnung, -aufbereitung und -implantation

Mit der Knochengewinnung nach GOZ-Nummer 9090 ist ein Arbeitsschritt erfasst, der im Rahmen einer Versorgung mit Implantaten für einen permanenten Zahnersatz zum Einsatz kommen kann. Das zahnärztliche Honorar errechnet sich jedoch aus allen Arbeitsschritten, die der Zahnarzt während der Behandlungssitzung durchführt. Auf Ihrem Heil- und Kostenplan finden Sie die genaue Auflistung der geplanten Behandlungen.

Die folgende Liste gibt die verschiedenen Sätze für die Position GOZ 9090 laut Gebührenordnung für Zahnärzte wieder. Welche GOZ-Nummern bei der Knochengewinnung außerdem eine Rolle spielen können, erfahren Sie im Abschnitt Zusätzliche GOZ-Positionen. Die Formel für die Berechnung der GOZ-9090-Kosten lautet: 400 x 5,62 Cent x Steigerungsfaktor. Damit ergeben sich:

 

Faktor1-facher Satz2,3-facher Satz3,5-facher Satz
Kosten22,50 €51,74 €78,74 €

 

Zahnärzte müssen nicht einen dieser drei genannten Steigerungsfaktoren verwenden, sondern können auch Faktoren wie beispielsweise 2,6 oder 5,4 für die Berechnung wählen. Bei Überschreitungen des Regelhöchstsatzes mit dem Steigerungsfaktor 2,3 enthält die Rechnung eine nachvollziehbare Erklärung. Für die Anwendung von Steigerungsfaktoren größer als 3,5 schließt Ihr Zahnarzt mit Ihnen vor der Behandlung eine schriftliche Vereinbarung ab.

Bei der GOZ-Nummer 9090 ist häufig der OP-Zuschlag GOZ 0500 mit einer Gebühr von 22,50 Euro auf der Abrechnung zu finden. Die Kombination ist zulässig, wenn kein sonstiger OP-Zuschlag zum Einsatz kommt.

Knochengewinnung und -implantation – Ablauf GOZ 9090

Der Leistungsumfang von GOZ 9090 ist in der GebĂĽhrenordnung folgendermaĂźen definiert: Knochengewinnung (z. B. Knochenkollektor oder Knochenschaber), Knochenaufbereitung und -implantation, auch zur WeichteilunterfĂĽtterung. GOZ 9090 kommt beispielweise zum Einsatz, wenn bei einer Implantatinsertion Knochendefekte aufgefĂĽllt werden sollen. 

Der Zahnarzt gewinnt Knochenmaterial mithilfe eines Instruments wie dem Knochenschaber aus Ihrem Kieferknochen. Dies geschieht in unmittelbarer Nähe des Implantationsbereichs. Eventuell muss das aufgefangene körpereigene Knochenmaterial noch aufbereitet werden, bevor die Knochenimplantation erfolgt. Ziel der Behandlung ist es, das Knochenwachstum und die Knochendichte zu fördern, um eine stabile Verankerung des Implantats zu erhalten.

Steigerungsfaktoren bei GOZ 9090

Zahnärzte haben die Möglichkeit, individuelle Steigerungsfaktoren für die Knochengewinnung und Knochenimplantation nach GOZ 9090 zu setzen. Gründe für Faktoren, die den Regelhöchstsatz überschreiten, sind zum Beispiel erschwerte Umstände während der Behandlung, ein erhöhter Zeitaufwand oder ein spezieller Schwierigkeitsgrad

Die Lokalisation des Operationsbereichs in der Mundhöhle und die anatomischen Gegebenheiten des Patienten können eine Rolle spielen. Treten Komplikationen auf, weil bei einem Patienten zum Beispiel Kreislaufprobleme oder eine Blutungsneigung vorliegen, kann dies ebenfalls zu einem erhöhten Gebührensatz führen.

Zusätzliche GOZ-Positionen bei der Knochengewinnung nach GOZ 9090

Für einen permanenten Zahnersatz durch Implantate sind mehrere Behandlungssitzungen erforderlich. Ihr Heil- und Kostenplan zeigt Ihnen eine Auflistung aller veranschlagten GOZ-Positionen. Ist die Knochengewinnung Teil einer Behandlungssitzung, finden Sie häufig folgende zusätzliche GOZ-Positionen zu GOZ 9090 aufgeführt:

  • GOZ 9010 – Implantatinsertion
  • GOZ 9110 – Geschlossene Sinusbodenelevation
  • GOZ 9120 – Sinusbodenelevation durch externe Knochenfensterung
  • GOZ 9130 – Spaltung und Spreizung von Knochensegmenten
  • GOZ 0090 – intraorale Infiltrationsanästhesie
  • GOZ 0100 – intraorale Leitungsanästhesie
  • GOZ 3050 – Stillung einer ĂĽbermäßigen Blutung

BEMA-Position fĂĽr GOZ 9090

FĂĽr die Nummer 9090 der GOZ findet sich kein BEMA-Analog.

GOZ-Nummern
WeiterfĂĽhrende Informationen
Sinnvolle Tipps, um beim Zahnersatz wirklich Geld zu sparen

Es ist garnicht so schwierig, um beim Zahnersatz viel Geld sparen. Wir sagen Ihnen, welche Wege wirklich zum Erfolg fĂĽhren und was Sie lieber nicht tun sollten. 5 Tipps aus dem Internet sind sinnlos und unser 4 eigenen Tipps sind...

Zahnarzt finden - hierauf sollten Patienten achten

Welcher Zahnarzt passt am besten zu Ihnen? Suchen Sie einen Familienzahnarzt oder eher einen Implantologen? Einen Zahnarzt oder eine Zahnärztin? Jung oder alt? Wir helfen Ihnen bei ihrer Zahnarztsuche und zeigen Ihnen, worauf Sie...

ZDF WISO fĂĽhrt Zahnauktion durch

Für einen WISO Beitrag hat das ZDF einen unserer Auktionszahnärzte besucht, um zu überprüfen, ob man bei Zahnersatz und Implantaten wirklich so viel Geld durch eine Zahnauktion sparen kann. Die WISO Reporterin führte einen...

Das schönste Lächeln der Welt

Willkommen bei unserer exklusiven Abstimmung für das schönste Lächeln der Welt!

In diesem spannenden Wettbewerb treten zwei bezaubernde Lächeln gegeneinander an, und Sie haben die Macht zu entscheiden, welches Lächeln als das strahlendste und charmanteste hervorgeht.


Jetzt abstimmen: Tom Cruise oder Cameron Diaz? - April 2024

Klicken Sie auf das Bild unten, um Ihre Stimme abzugeben.