2te-ZahnarztMeinung Logo
Mo ‚Äď Do 9:00 ‚Äď 17:00 Uhr, Fr 9:00 ‚Äď 12:00 Uhr
GOZ 4020: Lokalbehandlung von Mundschleimhauterkrankungen gegebenenfalls einschlie√ülich Taschensp√ľlungen

GOZ 4020: Lokalbehandlung von Mundschleimhauterkrankungen gegebenenfalls einschlie√ülich Taschensp√ľlungen

Die GOZ-Position 4020 ist im Abschnitt E Leistungen bei Erkrankungen der Mundschleimhaut und des Parodontiums der Geb√ľhrenordnung f√ľr Zahn√§rzte zu finden. Gegenstand der Leistung ist die Behandlung von Mundschleimhauterkrankungen, was gegebenenfalls auch Taschensp√ľlungen einschlie√üt.

F√ľr die Geb√ľhrenfestsetzung von GOZ 4020 sind die Punktzahl 45, der Punktwert 5,62 Cent und der Steigerungsfaktor von Relevanz, den der Zahnarzt bestimmt. Im Einfachsatz betr√§gt die Geb√ľhr 2,53 ‚ā¨. Typischerweise wird bei einem durchschnittlichen Arbeitsaufwand jedoch der Steigerungsfaktor 2,3 angewendet, was die Kosten auf 5,82 ‚ā¨ erh√∂ht.

Bei einem besonderen Arbeitsaufwand, zum Beispiel wenn mehrere Ma√ünahmen zur Behandlung innerhalb einer Sitzung angewendet m√ľssen, kommen Steigerungsfaktoren bis 3,5 zum Einsatz. Diese erh√∂hen die Geb√ľhr auf bis zu 8,86 ‚ā¨.

Zahn√§rztliches Honorar f√ľr GOZ 4020 Lokalbehandlung von Mundschleimhauterkrankungen

Bei GOZ 4020 handelt es sich um eine Geb√ľhr, die pro Sitzung einmal berechnet werden darf. Selbst wenn mehrere Ma√ünahmen in einer Sitzung angewendet werden, die unter diesen Leistungsinhalt fallen, ist nur die einfache Berechnung m√∂glich.

In der GOZ ist f√ľr GOZ 4020 die Punktzahl 45 festgelegt. Die Formel f√ľr die Berechnung der Geb√ľhr sieht deshalb folgenderma√üen aus: 0,0562421 Euro x 45 x Steigerungsfaktor. Wie gro√ü der Einfluss der Steigerungsfaktoren auf die zu erwartenden Gesamtkosten ist, zeigt die folgende Tabelle:

 

Faktor

1-facher Satz

2,3-facher Satz

3,5-facher Satz

Kosten

2,53 ‚ā¨

5,82 ‚ā¨

8,86 ‚ā¨

 

Werden w√§hrend der Sitzung lediglich Nachbehandlungen nach einer zuvor erbrachten chirurgischen Leistung durchgef√ľhrt, so sind die Voraussetzungen f√ľr die Berechnung von GOZ 4020 nicht erf√ľllt. Auch die Medikamente, die w√§hrend der Behandlung von Mundschleimhauterkrankungen nach GOZ 4020 zum Einsatz kommen, k√∂nnen nicht gesondert berechnet werden.

GOZ 4020 Lokalbehandlung von Mundschleimhauterkrankungen Erläuterungen

Kommt es zu Entz√ľndungen der Mundschleimhaut, k√∂nnen diese vielschichtige Ursachen haben. Einerseits z√§hlen dazu Erreger wie Viren, Bakterien oder Pilze. Andererseits k√∂nnen simple beim Kauen entstandene Verletzungen, der Missbrauch von Genussmitteln wie Alkohol und Nikotin, altersbedingte Faktoren oder andere. Erkrankungen daf√ľr verantwortlich sein. Je nach Ursache unterscheiden sich auch die Symptome der Mundschleimhauterkrankungen. Dabei k√∂nnen Aphten, kleine Kn√∂tchen oder sogar Geschw√ľlste im Gewebe auftreten.

Nach der Beurteilung des gesundheitlichen Zustandes entscheidet sich der Zahnarzt f√ľr eine zur Symptomatik passende Therapie. Diese kann aus einer medikament√∂sen Behandlung der betroffenen Stellen bestehen. Zus√§tzlich werden h√§ufig Sp√ľlungen, Desinfektionen oder die lokale S√§uberung der Mundschleimhaut eingesetzt. Neben klassischen Behandlungswegen, wie zum Beispiel dem Auftragen von Salben, kann auch das Sp√ľlen der Zahnfleischtaschen notwendig werden, das in der GOZ-Position 4020 mit enthalten ist.

Steigerungsfaktoren von GOZ 4020

Dem behandelnden Zahnarzt kann durch unterschiedliche Umst√§nde ein zus√§tzlicher Arbeitsaufwand bei der Behandlung nach GOZ 4020 entstehen. Wie aus der Geb√ľhrenordnung hervorgeht, ist dies der Fall, wenn zum Beispiel mehrere Ma√ünahmen f√ľr die Behandlung der Erkrankung notwendig werden. Gleiches gilt f√ľr den Fall, dass die ad√§quate Behandlung des Patienten den Einsatz teurer Medikamente erfordert.

Ist au√üerdem eine Sp√ľlung der Zahnfleischtaschen gemeinsam mit anderen Ma√ünahmen in der selben Sitzung notwendig, erh√∂ht sich der Arbeitsaufwand noch mehr. Deshalb liegt auch hier eine stichhaltige Begr√ľndung f√ľr die Anwendung von Steigerungsfaktoren bis 3,5 vor.

GOZ-Positionen neben Lokalbehandlung von Mundschleimhauterkrankungen

Die Geb√ľhrennummer 4020 Lokalbehandlung von Mundschleimhauterkrankungen steht meist nicht f√ľr sich allein, sondern kommt im Verbund mit weiteren Ma√ünahmen. Deshalb k√∂nnen unter anderem die folgenden Geb√ľhrennummern zus√§tzlich abgerechnet werden: 

  • GOZ 0080: Oberfl√§chenan√§sthesie
  • GOZ 0090: Lokalan√§sthesie
  • GOZ 3300: Nachbehandlungen
  • GOZ 4025: Subgingivale medikament√∂se Lokalapplikation
  • GOZ 4030: Beseitigung von Kanten und Fremdreizen
  • GOZ 4050: Beseitigung von Bel√§gen
  • GOZ 4070 ff.: Parodontalchirurgische Therapie

BEMA-Position f√ľr Lokalbehandlung von Mundschleimhauterkrankungen

Im BEMA-Katalog findet sich f√ľr die kassen√§rztliche Abrechnung eine analoge Position zu GOZ 4020. Die Ma√ünahme mit der Bezeichnung Lokale medikament√∂se Behandlung von Schleimhauterkrankungen, Aufbringung von auf der Mundschleimhaut haftenden Medikamenten oder Behandlung von Prothesendruckstellen kann ebenfalls einmal pro Sitzung berechnet werden und findet sich im Abschnitt Konservierende und chirurgische Leistungen und R√∂ntgenleistungen (KCH).

Der analogen BEMA-Position 105 ist die Bewertungszahl 8 zugerechnet. Dies f√ľhrt typischerweise zu einem Honorar in H√∂he von 8,40 ‚ā¨, welches der Zahnarzt direkt √ľber die Kasse abrechnen kann.

GOZ-Nummern
Weiterf√ľhrende Informationen
Sinnvolle Tipps, um beim Zahnersatz wirklich Geld zu sparen

Es ist garnicht so schwierig, um beim Zahnersatz viel Geld sparen. Wir sagen Ihnen, welche Wege wirklich zum Erfolg f√ľhren und was Sie lieber nicht tun sollten. 5 Tipps aus dem Internet sind sinnlos und unser 4 eigenen Tipps sind...

Zahnarzt finden - hierauf sollten Patienten achten

Welcher Zahnarzt passt am besten zu Ihnen? Suchen Sie einen Familienzahnarzt oder eher einen Implantologen? Einen Zahnarzt oder eine Zahnärztin? Jung oder alt? Wir helfen Ihnen bei ihrer Zahnarztsuche und zeigen Ihnen, worauf Sie...

ZDF WISO f√ľhrt Zahnauktion durch

F√ľr einen WISO Beitrag hat das ZDF einen unserer Auktionszahn√§rzte besucht, um zu √ľberpr√ľfen, ob man bei Zahnersatz und Implantaten wirklich so viel Geld durch eine Zahnauktion sparen kann. Die WISO Reporterin f√ľhrte einen...

Das schönste Lächeln der Welt

Willkommen bei unserer exklusiven Abstimmung f√ľr das sch√∂nste L√§cheln der Welt!

In diesem spannenden Wettbewerb treten zwei bezaubernde Lächeln gegeneinander an, und Sie haben die Macht zu entscheiden, welches Lächeln als das strahlendste und charmanteste hervorgeht.


Jetzt abstimmen: Jennifer Aniston oder Bruce Willis? - Juni 2024

Klicken Sie auf das Bild unten, um Ihre Stimme abzugeben.