2te-ZahnarztMeinung Logo
Mo ‚Äď Do 9:00 ‚Äď 17:00 Uhr, Fr 9:00 ‚Äď 12:00 Uhr
GOZ 6070: Maßnahmen zur Einstellung der Kiefer in den Regelbiss während der Wachstumsphase einschließlich Retention, mittlerer Umfang

GOZ 6070: Maßnahmen zur Einstellung der Kiefer in den Regelbiss während der Wachstumsphase einschließlich Retention, mittlerer Umfang

Die GOZ-Position 6070 ist in Abschnitt G ‚ÄěKieferorthop√§dische Leistungen‚Äú der Geb√ľhrenordnung f√ľr Zahn√§rzte (GOZ) enthalten. Die Position beschreibt die Gesamtheit von Ma√ünahmen, die zur Einstellung der Kiefer in den Regelbiss w√§hrend der Wachstumsphase notwendig sind, einschlie√ülich Retention. Im Gegensatz zu GOZ 6060 handelt es sich um Leistungen in einem mittleren Umfang.

F√ľr die Geb√ľhrenfestsetzung sind der Punktwert in H√∂he von 5,62 Cent, der Steigerungsfaktor und die in der Geb√ľhrenordnung festgesetzte Punktzahl 2600 relevant. Im Einfachsatz hat dies eine Geb√ľhr von 146,23 ‚ā¨ zur Folge. Praxen rechnen √ľblicherweise jedoch mit Steigerungsfaktor 2,3 ab, um einen durchschnittlichen Arbeitsaufwand zu honorieren. Dies w√ľrde Kosten von 336,33 ‚ā¨ bedeuten.

In besonders schweren F√§llen k√∂nnen noch h√∂here Steigerungsfaktoren bis 3,5 berechnungsf√§hig sein. Dies erh√∂ht die Kosten f√ľr GOZ 6070 auf bis zu 511,80 ‚ā¨.

Zahn√§rztliches Honorar f√ľr GOZ 6070 Ma√ünahmen zur Einstellung der Kiefer in den Regelbiss, mittlerer Umfang

Eine Leistung nach GOZ 6070 kann einmal innerhalb von vier Jahren abgerechnet werden. Der Zahnarzt w√§hlt diese Geb√ľhrennummer, wenn ein mittelgro√üer Arbeitsumfang f√ľr die Einstellung der Kiefer in den Regelbiss erforderlich ist. Andernfalls kommen die Ziffern 6060 bzw. 6080 zum Einsatz.

Damit eine Ma√ünahme mittleren Umfang abgerechnet werden kann, muss mindestens eines der folgenden Kriterien erf√ľllt sein:

  • Bissverschiebung hat ein Ausma√ü von mehr als 4 mm
  • Die Richtung der Bissverschiebung erfolgt dorsal
  • Es liegen ung√ľnstige skelettale Bedingungen vor

Drei Faktoren sind f√ľr die Berechnung der Behandlungskosten relevant. Sie kommen in der folgenden Formel zur Anwendung: 0,0562421 Euro x 2600 x Steigerungsfaktor. Welche Auswirkungen die verschiedenen S√§tze bis hin zum H√∂chstsatz haben, zeigen wir in folgender Tabelle.

Faktor

1-facher Satz

2,3-facher Satz

3,5-facher Satz

Kosten

146,23 ‚ā¨

336,33 ‚ā¨

511,80 ‚ā¨

Eine Berechnung von GOZ 6070 schließt aus, dass im gleichen Rahmen die anderen kieferorthopädische Leistungen GOZ 6190 bis 6260 berechnet werden.

Erläuterungen zu GOZ 6070

Zeichnet sich schon während der Wachstumsphase ab, dass die Kiefer nicht den Regelbiss erreichen, können verschiedene Maßnahmen zur Einstellung ergriffen werden. Das Ziel der Behandlung ist, dass die Zähne von Ober- und Unterkiefer in ihrer Position und Ausrichtung perfekt zueinander passen.

Je nach medizinischer Notwendigkeit und Wunsch des Patienten k√∂nnen verschiedene Therapieger√§te zur Einstellung des Bisses eingesetzt werden. Die Abrechnung nach GOZ 6070 bedeutet, dass von der Vorbereitung bis hin zur anschlie√üenden Retention der Z√§hne, d.h. ihrer Festigung an der neuen Position, alle Leistungen abgegolten sind. Eine Abrechnung nach dieser Geb√ľhrenziffer ist jedoch nur dann zul√§ssig, wenn sich Z√§hne und Kiefer noch in der Wachstumsphase befinden. Eine feste Altersgrenze kennt die Geb√ľhrenordnung aber nicht.

Steigerungsfaktoren von GOZ 6070 Maßnahmen zur Einstellung der Kiefer in den Regelbiss

Die √ľbliche Behandlungsdauer kann sich aufgrund verschiedener Faktoren deutlich verl√§ngern. Dies ist der Fall, wenn wenig Motivation zur Kooperation auf Seiten des Patienten besteht. Dies ist jedoch eine entscheidende Voraussetzung, um zwischen den einzelnen Kontrollen die ersehnten Fortschritte zu machen.

Weitere Erschwernisse, welche eine stichhaltige Begr√ľndung f√ľr die Berechnung von Steigerungsfaktoren darstellen, sind eine Lateralbewegung des Kiefers und erschwerte Bedingungen bei der Abformung. Die Kiefersituation kann au√üerdem ein Erschwernis bei der Verankerung der Apparatur darstellen und dadurch zur Berechnung h√∂herer S√§tze f√ľhren.

GOZ-Positionen neben GOZ-Position 6070

Eine isolierte Abrechnung der Geb√ľhrenziffer 6070 ist selten anzutreffen. In der Regel enth√§lt die Rechnung des Zahnarztes weitere Leistungen. Dazu z√§hlen zum Beispiel:

  • GOZ 0010: Eingehende Untersuchung
  • GOZ 0050: Abformung oder Teilabformung eines Kiefers f√ľr ein Situationsmodell
  • GOZ 0065: Optisch-elektronische Abformung einschlie√ülich vorbereitender Ma√ünahmen
  • GOZ 2030: Vorbereitende Ma√ünahmen
  • GOZ 2040: Anlegen eines Spanngummis
  • GOZ 6100: Eingliederung eines Klebebrackets
  • GOZ 6110: Entfernung eines Klebebrackets
  • GOZ 6120: Eingliederung eines Bands
  • GOZ 6130: Entfernung eines Bands
  • GOZ 6140: Eingliederung eines Teilbogens
  • GOZ 6160: Eingliederung intra- oder extraoraler Verankerungsapparaturen
  • GOZ 6180: Ma√ünahmen zur Wiederherstellung

Analoge BEMA-Position zu GOZ 6070

Die GOZ-Position ist allein f√ľr die privatzahn√§rztliche Abrechnung relevant. Im BEMA-Katalog findet sich jedoch keine analoge Position f√ľr die kassen√§rztliche Abrechnung.

GOZ-Nummern
Weiterf√ľhrende Informationen
Sinnvolle Tipps, um beim Zahnersatz wirklich Geld zu sparen

Es ist garnicht so schwierig, um beim Zahnersatz viel Geld sparen. Wir sagen Ihnen, welche Wege wirklich zum Erfolg f√ľhren und was Sie lieber nicht tun sollten. 5 Tipps aus dem Internet sind sinnlos und unser 4 eigenen Tipps sind...

Zahnarzt finden - hierauf sollten Patienten achten

Welcher Zahnarzt passt am besten zu Ihnen? Suchen Sie einen Familienzahnarzt oder eher einen Implantologen? Einen Zahnarzt oder eine Zahnärztin? Jung oder alt? Wir helfen Ihnen bei ihrer Zahnarztsuche und zeigen Ihnen, worauf Sie...

ZDF WISO f√ľhrt Zahnauktion durch

F√ľr einen WISO Beitrag hat das ZDF einen unserer Auktionszahn√§rzte besucht, um zu √ľberpr√ľfen, ob man bei Zahnersatz und Implantaten wirklich so viel Geld durch eine Zahnauktion sparen kann. Die WISO Reporterin f√ľhrte einen...