2te-ZahnarztMeinung Logo
Mo – Do 9:00 – 17:00 Uhr, Fr 9:00 – 12:00 Uhr
GOZ 2420: Anwendung elektrophysikalisch-chemischer Methoden

GOZ 2420: Anwendung elektrophysikalisch-chemischer Methoden

Die GOZ-Position 2420 steht in der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) im Abschnitt C Konservierende Leistungen. Die Leistung findet zusätzlich zu der Aufbereitung eines Wurzelkanals Anwendung. Der Einsatz elektrophysikalisch-chemischer Methoden nach Ziffer 2420 ist je Kanal berechnungsfähig.

Die Kosten für GOZ-Position 2420 sind durch die Gebührenordnung definiert. Mit Punktwert, Punktzahl und Steigerungsfaktor lässt sich die Gebühr berechnen. Der Punktwert liegt aktuell bei 5,62 Cent. Die Punktzahl für Ziffer 2420 ist die 70. Den Steigerungsfaktor legt der Behandler fest. Je höher er ausfällt, desto mehr Aufwand hat die Durchführung verursacht. Mit dem Faktor 1 kostet die Anwendung elektrophysikalisch-chemischer Methoden 3,94 Euro. Der Faktor 2,3 gilt als Regelfaktor für die Abrechnung, wenn der Schwierigkeitsgrad als normal eingestuft wird.

Unsere Online-Plattform 2te-ZahnarztMeinung bringt Behandler und Patienten aus einer Region zusammen. Bei uns laden Sie Ihren Heil- und Kostenplan hoch und erhalten Angebote für Ihre zahnärztliche Therapie mit GOZ 2420. Sie vergleichen die Kosten und wählen die Praxis mit dem geringsten Eigenanteil.

GOZ 2420 – Honorar für zusätzliche elektrophysikalisch-chemische Methoden

Der Zahnarzt setzt die GOZ-Position 2420 im Rahmen endodontischer Maßnahmen ein. Während der Behandlungssitzung finden weitere zahnärztliche Leistungen statt. Je nach Aufwand für die jeweilige Leistung legt der Behandler Gebühren fest. Die Summe der Kosten aller Positionen ergibt das zahnärztliche Honorar für die Therapie mit der zusätzlichen Anwendung elektrophysikalisch-chemischer Methoden.

FĂĽr eine Leistung nach Position GOZ 2420 berechnen Sie die GebĂĽhr folgendermaĂźen: 70 x 5,62 Cent x Steigerungsfaktor. In der GOZ sind neben der Leistungsbeschreibung die Kosten fĂĽr drei verschiedene Steigerungsfaktoren angegeben:

 

Faktor

1-facher GOZ-Satz

2,3-facher GOZ-Satz

3,5-facher GOZ-Satz

Kosten

3,94 €

9,05 €

13,78 €

 

Die Liste zeigt den Kostenrahmen, in dem sich Ihre Gebühr für die elektrophysikalisch-chemischen Methoden bewegen wird. Faktoren ab 2,4 sind von der Praxis schriftlich zu begründen. In Fällen mit einem besonders hohen Aufwand oder einem hohen Schwierigkeitsgrad für GOZ 2420 darf der Zahnarzt Faktoren über 3,5 nutzen. Dies ist jedoch vor der Behandlung in einem gesonderten Vertrag zu vereinbaren.

Elektrophysikalisch-chemische Methoden – Erläuterung

Die GOZ 2420 ist als eine zusätzliche MaĂźnahme definiert. Das bedeutet, die Position ist nur im Rahmen endodontischer MaĂźnahmen berechnungsfähig. In der Regel findet sie bei der Aufbereitung eines Wurzelkanals Anwendung. Als elektrophysikalische Methoden gelten dabei zum Beispiel der Einsatz von Ultraschallinstrumenten oder von anderen elektrisch betriebenen Geräten. UnterstĂĽtzende chemische Methoden sind die 

Verwendung von Lösungen wie Natriumhypochlorid, Chlorhexidin oder Wasserstoffperoxid zur SpĂĽlung oder Desinfektion der Wurzelkanäle. Die Anwendung von Position GOZ 2420 unterstĂĽtzt die Reinigung der Kanäle nach Keimbefall oder EntzĂĽndungen. Um optimale Bedingungen fĂĽr die Aufbereitung zu schaffen, isoliert der Zahnarzt den Zahn mit einem Spanngummi. 

Nach Abschluss der Behandlung wird der Zahn mit einer FĂĽllung speicheldicht verschlossen. Die GOZ-Nummer 2420 darf pro Wurzelkanal veranschlagt werden.

Steigerungsfaktoren bei GOZ 2420

Zu einer Faktorenerhöhung ĂĽber den Regelsatz kommt es bei GOZ 2420 dann, wenn die Behandlung ĂĽberdurchschnittlich lange dauert oder mit Schwierigkeiten oder Komplikationen verbunden ist. GrĂĽnde sind verengte, verlegte oder gekrĂĽmmte Wurzelkanäle, die Anwendung mehrerer zusätzlicher Methoden oder zeitaufwendige Trocknungsverfahren nach der Reinigung. 

Ist die Behandlung nur mit dem Einsatz eines Operationsmikroskops zu bewerkstelligen, erfolgt oft ebenfalls eine Gebührensatzerhöhung bei Leistung GOZ 2420.

GOZ-Positionen neben GOZ 2420

Neben der GOZ-Position 2420 kommen weitere GOZ-Nummern in der Rechnung vor. Dabei handelt es sich um vorbereitende oder begleitende Leistungen. Ein temporärer Verschluss als abschließende Maßnahme und die endgültige Versorgung in einer Folgesitzung sind außerdem häufig im Heil- und Kostenplan zu finden:

  • GOZ 0080 ff – Anästhesieleistungen
  • GOZ 0070 – VitalitätsprĂĽfung eines Zahnes
  • GOZ 2040 – Anlegen von Spanngummi
  • GOZ 2390 – Trepanation eines Zahnes
  • GOZ 2400 – Elektrometrische Längenbestimmung eines Wurzelkanals
  • GOZ 2410 ff – endodontische Behandlungen
  • GOZ 2020 – Temporärer speicheldichter Verschluss einer Kavität
  • GOZ 2197 – Adhäsive Befestigung
  • GOZ 0110 – Zuschlag fĂĽr die Anwendung eines Operationsmikroskops

BEMA-Position fĂĽr GOZ 2420

FĂĽr eine Leistung nach GOZ 2420 ist keine vergleichbare Nummer im BEMA-Verzeichnis enthalten.

GOZ-Nummern
WeiterfĂĽhrende Informationen
Sinnvolle Tipps, um beim Zahnersatz wirklich Geld zu sparen

Es ist garnicht so schwierig, um beim Zahnersatz viel Geld sparen. Wir sagen Ihnen, welche Wege wirklich zum Erfolg fĂĽhren und was Sie lieber nicht tun sollten. 5 Tipps aus dem Internet sind sinnlos und unser 4 eigenen Tipps sind...

Zahnarzt finden - hierauf sollten Patienten achten

Welcher Zahnarzt passt am besten zu Ihnen? Suchen Sie einen Familienzahnarzt oder eher einen Implantologen? Einen Zahnarzt oder eine Zahnärztin? Jung oder alt? Wir helfen Ihnen bei ihrer Zahnarztsuche und zeigen Ihnen, worauf Sie...

ZDF WISO fĂĽhrt Zahnauktion durch

Für einen WISO Beitrag hat das ZDF einen unserer Auktionszahnärzte besucht, um zu überprüfen, ob man bei Zahnersatz und Implantaten wirklich so viel Geld durch eine Zahnauktion sparen kann. Die WISO Reporterin führte einen...